Es ist wie bei einem Senfkorn: Wenn es in die Erde gesät wird, ist es der kleinste Same, den es gibt. Aber ist es einmal gesät, so geht es auf und wird grösser als alle anderen Gartenpflanzen.